Oh ich Kleingläubiger!

Also ok, ich gebe es zu: bin mal wieder überwältigt. Eigentlich hätten wir ja letzten Donnerstag den neuen Alpha Kurs begonnen. Gekommen waren damals aber nicht wirklich viele – und das ist noch schön ausgedrückt 😉 … Zum Glück haben uns nach ihrer Besprechung die Erstkommunion-Eltern gerettet, und so konnte die Super-Jause noch gut an den Mann – oder besser an die Frau! – gebracht werden.

Nachdem wir nun also heute eigentlich „zum zweiten Mal“ beginnen wollten, wusste ich echt nicht, was uns erwarten würde: Werden Leute kommen? Hat sich irgendjemand einen der knapp 300 Flyer angeschaut, die wir in der Kirche, unter Freunden und sogar vor dem Supermarkt verteilt hatten? Haben die Leute heute überhaupt noch Fragen über Gott und die Welt??

Klar, ich hatte diese Woche noch einmal alle Register gezogen: Facebook-Event, E-Mail, individuelle Einladung, personalisiertes Video… Ich wusste – weil ich ja wirklich versuche, alles „nach Handbuch“ zu machen – dass die dritte Alpha-Staffel erfahrungsgemäß die „zachste“ werden würde. Deshalb habe ich vor allem eines gemacht: gebetet. „Herr, wenn du willst, dass das dieser dritte Alpha Kurs in Asten werden soll, dann musst Du helfen. Ich – und wir alle vom Team – haben den Samen ausgestreut. Mach du, dass er dort aufgeht, wo du es haben willst!“

Echt wahr, so hatte ich gebetet. Und siehe da: der Herr ist gut! Ja ok, es sind heute keine Massen angestürmt, das stimmt wohl. Jedoch hatte sich eine kleine, aber feine – und vor allem sehr interessierte – Runde eingefunden. Dazu die Brettljause vom Hof der Fam. Schinagl aus Engerwitzdorf – also echt ein Traum! (Siehe dazu die Fotos – man beachte vor allem die Portionen: ein „Brettl“ wäre für 6 Personen (!) gedacht gewesen… 🙂 )

Also vielen Dank allen für’s Kommen und die interessante Diskussion. Und auch besonders allen, die für diesen Abend gebetet haben! Ich habe wieder mal gelernt, dass man vieles „tun“ kann, aber dass es der Herr auch „den Seinen im Schlaf gibt„. So, apropos Schlaf – muss jetzt echt ins Bett!

Übrigens: Gerne kannst du noch dazustoßen, gerade jetzt am Anfang: Wir treffen uns immer Donnerstags um 19 Uhr im Pfarrstüberl von Asten (bitte um freundliche Anmeldung).

Gottes Segen, P. Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: