Zeit für Gott – 24h für den Herrn

Eucharistische Anbetung – ganz nah bei Jesus!


“Kommt, wir wollen ihn anbeten!” (Ps 95,6)

Worum geht’s? – um JESUS!

Immer am vierten Wochenende im Monat von Fr, 18h- Sa, 18h nehmen wir uns in der Pfarre Asten „Zeit für Gott – 24h für den Herrn“. Diese besondere Zeit mit Jesus startet am Fr um 18 Uhr mit der heiligen Messe und endet am Sa um 18 Uhr mit der Sonntags-Vorabendmesse. Dazwischen gibt es 24 Stunden durchgehende Zeit mit Gott – durch seine Anwesenheit in der Eucharistie:

Werde still in seiner Gegenwart. Lass dein Herz sprechen. Lass dich von ihm beschenken. 

“Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen!” Mt 11,28


Nächster Termin:

Fr, 26.11.21 (18h) – Sa, 27.11.21 (18h)
„Zeit für Gott – 24h für den Herrn“ & „Tag der offenen Kirche“

Ablauf (Freitag-Samstag):
Fr 
18 h                 Hl. Messe
ab 18.30 h       Stille Anbetung (man kann sich stundenweise eintragen)

Sa 
11-14h u. 15-17h  gestaltete und/oder musikalische Anbetung (ebenfalls zum Eintragen)
17 h                      Rosenkranz
18 h                      1. Lichtermesse mit Adventkranzweihe (Sonntagvorabendmesse)

Beicht- und Aussprachemöglichkeit während der Anbetung:
Fr    18.30-20 h      Pfarrer Franz Spaller
Sa 16-18 h           Pater Thomas Gögele

Hier findet ihr die Liste zum Eintragen (liegt auch in der Kirche auf)
… dieses Mal gibt es wegen dem Tag der offenen Kirche mehrere Stunden mit musikalischer und gestalteter Anbetung zwischen 11-14h sowie 15-17h
… bitte den untenstehenden Punkt „So funktioniert’s“ hierfür beachten – Verlässlichkeit und Kreativität sind erwünscht 🙂


Weitere Anbetungstermine:

Dezember: entfällt
Jänner: 21.-22.1.22
Februar: 25.-26.2.22
März:4.-5.3.22


Für Neugierige und Interessierte – die Details:

Was ist „Zeit für Gott – 24h für den Herrn“?

So funktioniert’s

FAQ – Fragen und Antworten zum Thema Anbetung